Der jüngste Rückgang von Bitcoin könnte zu einer riesigen Falle werden

Bitcoin hat in den letzten Tagen einen immensen Rückgang erlebt, der von Höchstständen von über 9.800 $ auf Tiefststände von 8.600 $ gestern zurückging. Dieser Ausverkauf kam nach mehreren aufeinander folgenden Ablehnungen um 10.000 $ zustande.

Auslöser für diese Turbulenzen waren die jüngsten Berichte über eine Brieftasche aus dem Jahr 2009, die sich um 50 BTC bewegte, obwohl es in der Zeit seit dieser Transaktion keine weiteren Aktivitäten gegeben hat.

Analysten stellen nun fest, dass es eine Chance gibt, dass dieser jüngste Rückgang eine „riesige Bärenfalle“ darstellt, der weitere Aufwärtsbewegungen folgen könnten.

Damit dies bestätigt werden kann, ist es zwingend erforderlich, dass Bitcoin Revolution 9.200 $ zurückfordert, da eine Unfähigkeit, dies zu tun, bestätigen könnte, dass die Marktstruktur des Kryptos fest zugunsten der Verkäufer ist.

Ein Faktor, der darauf hindeuten könnte, dass eine Erholung nach oben unmittelbar bevorsteht, ist die extrem negative Finanzierung, die über Margin-Handelsplattformen hinweg zu beobachten ist.

Diagramme auf Bitcoin Revolution analysieren

Bitcoin sieht negative Finanzierungsspitze, während sie an zentraler Unterstützung schwebt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notiert Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 8.820 $ um knapp 2 % niedriger. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von über 9.100 $, die gestern Morgen festgelegt wurden.

Die Krypto-Währung fiel gestern Abend auf einigen Handelsplattformen bis auf 8.600 $, obwohl dieser Rückgang schnell durch aggressiven Kaufdruck aufgefangen wurde, der die BTC anschließend wieder auf 8.800 $ steigen ließ.

Dieses Unterstützungsniveau war für die Benchmark-Kryptowährung wichtig, da sie in den vergangenen Wochen bei mehreren Gelegenheiten als starke Unterstützung fungierte.

Ein Faktor, der darauf hindeutet, dass die BTC in den kommenden Stunden und Tagen Kursgewinne verzeichnen wird, ist der massive Anstieg der negativen Finanzierungen, den sie erlebt hat.

Negative Finanzierungen signalisieren, dass Short-Positionen Long-Positionen auszahlen müssen, was im Wesentlichen bedeutet, dass es teuer ist, im Moment in einem Short zu sein.

In der Vergangenheit folgten auf Phasen extremer negativer Finanzierungen starke Kurserholungen.

Das untenstehende Diagramm, das kürzlich von einem beliebten Kryptowährungs-Analysten angeboten wurde, zeigt, wie negativ die Finanzierung derzeit auf breiter Front ist.

BTC könnte den jüngsten Einbruch als Bärenfalle bestätigen, wenn es 9.200 $ zurückfordert

Ein Analyst glaubt, dass Bitcoin diese jüngste Preisaktion als „riesige Bärenfalle“ bestätigen könnte, wenn es in der Lage ist, 9.200 Dollar zurückzufordern.

Der Analyst merkte an, dass er glaubt, dass ein Besuch auf diesem Niveau unmittelbar bevorsteht, da Käufer versuchen könnten, Kurzschlüsse zu stoppen, indem sie den Krypto in Richtung 9.050 $ oder höher treiben.

„BTC senkt Zeitrahmen. Beobachten, ob es einen Run auf 9050-9,2k für mögliche Kurzschlüsse machen kann. 9,2k zurückfordern und müsste annehmen, dass dies nur eine riesige Bärenfalle ist. Etwas, das es zu beobachten gilt, wenn die nächsten 4 Stunden zu Ende gehen und der Tag zu Ende geht.

Wie das Krypto auf $8.800 reagiert, könnte wichtige Einblicke in seinen mittelfristigen Trend geben.

Finanz-P2P kommt in Venezuela an

Wenn Sie ein Binance-Benutzer sind, oder irgendeine Kryptobörse, werden Sie wahrscheinlich jedes Mal, wenn wir Provisionen für die Übertragung unserer Bitcoins (BTC) auf LocalBitcoins verlangen, eine Menge Schmerzen in Ihrer Tasche haben. Aber diese Zeiten sind jetzt vorbei, da Binance P2P in Venezuela eintrifft 🇻🇪.

Finanz-P2P will Venezuela retten

Wenn Sie ein venezolanischer Krypto-Benutzer sind, sollten Sie wissen, wie localbitcoins.com funktioniert. Venezuela 🇻🇪 ist auf dieser Plattform bei weitem das am meisten gehandelte Land der Region. Und wie Sie wissen, sind die Provisionen auf dieser Plattform zwar niedrig, aber wenn man sie zusammenzählt, verursachen sie ein bisschen Schmerz in der Tasche.

Provisionen, um sie aus unserer Krypto-Börse der Präferenz herauszuholen, dann die LocalBitcoins-Eintrittsgebühr und dann der Preis auf dieser Plattform, der für uns ungünstig sein könnte. All dies summierte sich auf ein paar Dollar, was jede Art von kleinen Notfalltransaktionen schmerzhaft machte.

Bei Bitcoin Profit gibt es eine Steigerung
Aber das mag jetzt der Vergangenheit angehören. Die Finanzwirtschaft hat uns einen weiteren Grund gegeben, ihren Krypto-Austausch zu nutzen und die anderen zu vergessen, zumindest für diese Art von Handel. Und am stärksten betroffen kann localbitcoins.com sein, wenn es mit dem P2P von Binance konkurriert.

Krypten kommen in Venezuela an

Der P2P-Handel ist, wie der Name schon sagt, ein Handel von Person zu Person. Wo ein Käufer oder Verkäufer ein Angebot finden kann. Sie einigen sich auf den Betrag, den Preis und die Zahlungsweise. Es ist zu beachten, dass Binance nur eingreift, wenn es notwendig ist, als Vermittler.

Es ist derselbe Service, den LocalBitcoins anbietet, nur Binance, die größte Börse der Welt, kommt ohne Provisionen. Ja, wie Sie lesen, kommt Binance P2P ohne Provisionen für Venezuela an.

Wie wird die Plattform genutzt?

Das erste, was Sie haben müssen, ist ein Konto auf p2p.binance.com, einmal erstellt, ist es wichtig, es mit einem Personalausweis, einem Foto und einem biometrischen Scanner zu validieren, was nur in Handy-Apps durchgeführt wird.

Dieser Prozess ist ein Gewinn für beide Seiten. Da es der Binance hilft, die KYC-Anforderungen zu erfüllen, und gleichzeitig im Falle des Vergessens des Passworts, des Verlustes des Zugriffs auf die Mail oder sogar eines Hackversuchs, dienen diese Daten der Sicherheit unserer Hodl.

Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist und unsere Krypten auf der Plattform hinterlegt wurden, kann auf diesen Dienst von 2 verschiedenen Medien aus zugegriffen werden. Aus dem Binance-P2P-Webportal selbst oder aus der mobilen Binance-Anwendung.

Es ist wichtig zu beachten, dass in der Mitte dieses Prozesses ein „Spitzname“ geschaffen werden muss. Darin empfiehlt Binance aus Sicherheitsgründen, dass es nicht Ihr richtiger Name ist. Auf diese Weise kann Binance P2P effizient arbeiten und Ihre Sicherheit zu geringeren Kosten gewährleisten.

Darüber hinaus zeigt es Ihnen ein Dokument mit allen Risiken, die mit dieser Art von Handel verbunden sind, wie z.B. die Benutzerrichtlinien, die Sie akzeptieren müssen, wenn Sie diesen Dienst nutzen möchten.

Die Krypten, die derzeit auf der Plattform verfügbar sind, sind Tether (USDT), Bitcoin (BTC), Binance Dollar (BUSD), Binance Coin (BNB), Ethereum (ETH) und EOS. Da die Plattform jedoch neu auf venezolanischem Territorium ist, hat sie nur Angebote in Tether, Bitcoin und Ethereum.

Wir möchten unsere Leser warnen, dass diese Geschäfte, wie auch die LocalBitcoins, riskant sein können. Deshalb ist es notwendig, sich der guten Geschichte der Person, mit der wir Geschäfte machen werden, bewusst zu sein, und dass unsere Bankverbindung gut geschrieben ist.

LIVE CASINO

Online-Glücksspiele sind ein bequemer und unterhaltsamer Zeitvertreib für viele Spieler in Großbritannien und auf der ganzen Welt. Da es so viele Online-Casinos gibt, aus denen man wählen kann, kann die Auswahl überwältigend sein. Bei Best Casino Sites haben wir sorgfältig die besten Online-Casino-Angebote ausgewählt, die Sie sich anschauen sollten. Stöbern Sie durch unsere Liste, wählen Sie den Bonus, der am besten zu Ihnen passt, und fangen Sie an, online zu spielen!

Der beste Ort, um Informationen über Online-Casinos zu finden

Unsere Sachverständigengutachten leisten die notwendige harte Arbeit, um Ihnen die genauesten im Internet verfügbaren Informationen zur Verfügung zu stellen. Es spielt also keine Rolle, ob Sie völlig neu in der Welt des Online-Glücksspiels sind, wir haben Sie im Griff. Wir untersuchen und vergleichen alle Arten von Casinofunktionen, um Ihnen die Zeit zu ersparen, die Sie selbst dafür aufwenden müssen.

Wie man das beste Online-Casino auswählt

Die Wahl des besten Online-Casinos ist meist eine subjektive Entscheidung, die sich um Ihre Meinung darüber dreht, welches Casino für Sie am besten geeignet ist. Abgesehen davon gibt es viele Aspekte, die große Online-Casinos von mittelmäßigen unterscheiden. Faktoren wie Casinospiele, Boni, Support und Zuverlässigkeit sind nur einige der wichtigsten, die Spieler vor der Anmeldung bei einem Casino beachten sollten. Diese Elemente bleiben gleich, egal aus welcher Region Sie spielen, obwohl britische Kunden es am besten haben, da sie aus der größten und besten Auswahl an Online-Kasinos wählen können.

Wie man den besten Online-Casino-Bonus auswählt

Jedes Online-Kasino bietet irgendeine Art von Online-Bonus an, um neue Kasinospieler anzuziehen, und auf diese Bonusangebote konzentrieren sich die Spieler in erster Linie. Obwohl sich diese Boni im Aussehen unterscheiden können, weisen sie alle einige der gleichen Merkmale auf, die Sie bei der Wahl des richtigen Casino-Bonus, der am besten zu Ihnen passt, beachten sollten. Das wichtigste Merkmal eines jeden von ihnen sind die Wettvoraussetzungen, die immer realistisch und einfach zu klären sein sollten, damit Sie sich Ihr Bonusgeld nach dem Einsatz auszahlen lassen können. Die oben aufgeführten Casinos bieten alle Arten von Boni mit unterschiedlichen Wettbedingungen an, so dass Sie denjenigen auswählen können, der nicht nur am großzügigsten aussieht, sondern auch leicht zu beanspruchen ist.

Wir haben Sie im Griff

Beim Online-Glücksspiel geht es in erster Linie darum, Spaß zu haben, aber auch darum, die besten Gewinnchancen zu haben, indem man in den besten Online-Kasinos spielt. Auf Best UK Casino Sites finden Sie alles rund um das Online-Glücksspiel in Großbritannien, mit regelmäßigen Rezensionen und exklusiven Boni. Bleiben Sie mit Best Casino Sites auf dem Laufenden und verpassen Sie nicht die beste Action, die es gibt.

Vertrauenswürdige und sichere Entscheidungen

Bei der Auswahl der besten Online-Casinos überprüfen wir jede einzelne Website, um sicherzustellen, dass sie von angesehenen Behörden, insbesondere der britischen Glücksspielkommission, streng lizenziert und reguliert ist. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie sich bei einem unserer zugelassenen Casinos anmelden, da sie alle sicher, spielerfreundlich und sehr sicher zu benutzen sind.

Bitcoin-Transaktionsgebühr bei 9-monatigem Aufwärtstrend bei der Verstärkung der Netzwerkaktivität

Die Netzwerkübertragungsgebühr für Bitcoin (BTC) ist in den letzten Tagen erheblich gestiegen, was auf einen Anstieg der Aktivität hinweist, wenn die Halbierung der Blockbelohnungen näher rückt. In der Zwischenzeit setzen auch andere On-Chain-Kennzahlen wie die Hash-Rate neue Höchststände und erholen sich vollständig von den Rückgängen nach dem Schwarzen Donnerstag.

Bitcoin-Transfergebühr steigt auf 2020 hoch

Daten der Krypto-On-Chain-Analyseplattform Bitinfocharts.com zeigen, dass die durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsgebühr auf ein neues Hoch von 2020 gestiegen ist. Tatsächlich erreichten die Transferkosten Ende März einen Bitcoin Trader Höchststand von 2,944 USD, sind aber seitdem auf 1,831 USD zurückgegangen – ein Niveau, das seit Mitte August 2019 nicht mehr erreicht wurde.

Der Anstieg der Transfergebühren erfolgt nach einer Woche, in der BTC mehr als 1.500 US-Dollar gewann, um vorübergehend 9.500 US-Dollar zu erreichen. Angesichts mehrerer Berichte, in denen massive Bitcoin-Käufe als Katalysator für die Preispumpe identifiziert wurden, ist es nicht überraschend, dass die Netzwerkaktivität zunimmt und die BTC-Gebühren innerhalb von 48 Stunden um 450% steigen.

Spikes bei den Bitcoin-Gebühren deuteten in der Vergangenheit auf neue Marktteilnehmer mit einer höheren Anlegeraktivität hin, die häufig die Preisdynamik nach oben trieben. Während des Bull Run 2017 stiegen die BTC-Transaktionsgebühren auf bis zu 30 USD, da der Preis die Marke von 20.000 USD fast überschritt.

Höhere BTC-Gebühren sind ein Relikt des Bitcoin-Paradigmas vor SegWit. Seit der Protokollverbesserung, bei der das Transaktions-Batching unter einer Reihe anderer System-Upgrades eingeführt wurde, haben die Bitcoin-Gebühren nie das zweistellige Gebiet erreicht.

Trotz der durch die Einführung von SegWit verursachten massiven Reduzierung der Gebühren sind die BTC-Gebühren im Durchschnitt immer noch höher als die von Bitcoin Cash (BCH). Befürworter der letzteren wie Roger Ver heben diesen Trend häufig als Grund hervor, warum BCH die bevorzugte Kryptowährung für Zahlungen und nicht Bitcoin sein sollte.

Bei Bitcoin Profit gibt es eine Steigerung

Optimistische Gefühle überwiegen als Halbierungsnähe

Die Erhöhung der Bitcoin-Gebühren ist nicht die einzige Kennzahl in der Kette, die einen signifikanten Gewinn aufweist, der auf einen Anstieg der Aktivität im Netzwerk hinweist. Daten von Blockchain.com zeigen, dass die Bitcoin-Hash-Rate ein neues Allzeithoch erreicht.

Diese spürbaren Steigerungen der Netzwerkaktivität finden inmitten der wachsenden Erwartung für das bevorstehende Halbierungsereignis statt, bei dem die Subventionen für Blockbelohnungen um die Hälfte sinken werden. Der durch frühere Bitcoin-Halbierungen verursachte Inflationsrückgang hat im folgenden Jahr zu Auslösern für Preisbullen geführt.

Die Befürworter von Bitcoin hoffen, dass der durch die bevorstehende Halbierung verursachte Angebotsschock der Geschichte treu bleibt und den BTC-Spotpreis auf ein neues Allzeithoch treibt.