Wie sich Menschen verlieben

Die Gefühle der Liebe können für beide Geschlechter gleich sein, aber die Phasen der Liebe sind eine völlig einzigartige Erfahrung. Verstehen Sie, wie Menschen denken und wie Menschen sich verlieben.
Wenn sich Frauen verlieben, ist es gefüllt mit Ausbrüchen von Glück und Missverständnissen – Texte.

Wenn sich Männer verlieben, ist es einfach anders. Wie verlieben sich also Menschen und was passiert wirklich im Kopf eines Mannes? Die Webseite Singlely hat herausgefunden, dass viele Menschen Singlebörsen nutzen.

Für Männer ist das Verlieben eine glückliche Erfahrung, aber die Liebe tritt für eine Weile nicht wirklich ein.

Während Frauen einen intensiven Anstieg der Zuneigung erleben können, sobald sie einen Mann treffen, den sie mögen, funktioniert der Verstand von Männern nicht wirklich so.

Erfahren Sie hier, wie sich Menschen verlieben und welche Stationen sie erleben.

Wie sich Menschen verlieben – Die sieben Stufen der Liebe

Stufe 1 – Wertschätzung

Hier geht es um körperliche Erscheinung und sofortige Anziehungskraft. Nun sollte dies aber die Zweifel für Frauen ausräumen. Männer sind eher flach, wenn es darum geht, sich auf den ersten Blick anziehen zu lassen.

Während sich Frauen im ersten Gespräch verlieben können, werden Männer von einer Frau nur wegen ihrer körperlichen Aspekte angezogen, und sonst nichts.

Körperliche Erscheinung ist für Männer von größter Bedeutung, aber es muss nicht unbedingt das gesamte Paket sein. Jeder Mann hat seine eigenen Vorlieben in dem, was er an einer Frau mag, sei es ihr Gesicht, ihre Beine, ihr Lächeln oder sogar die Art und Weise, wie sie ihre Hände durch ihr Haar läuft.

Ein Mann weiß vielleicht nicht einmal, was es mit einem Mädchen auf sich hat, das er mag, aber wenn er etwas Attraktives in ihr findet, kann er die Wertungsphase erleben. [Umfrage: Was mögen Männer an einem Mädchen körperlich?]

Stufe 2 – Verliebtheit

Männer schätzen täglich viele Frauen. Sie versuchen immer wieder, zweite Blicke zu stehlen oder die Aufmerksamkeit eines Mädchens auf sich zu ziehen. Aber es ist nicht immer ein Erfolg, entweder weil er es nicht ernst genug versucht oder weil die Frau einfach nicht an ihm interessiert ist. Die Verliebtheitsphase, in der sich Männer verlieben, ist auch die umwerbende Phase der Liebe zu Männern im Dating-Spiel.

Ein Mann mag viele Frauen zu schätzen wissen, aber er wird nicht wirklich von allen betört. Wenn er eine Frau schätzt und daran interessiert ist, sie zu werben oder zu verfolgen, tritt er in die Verliebtheitsphase ein.

Ein Mann kann eine Frau auf verschiedene Weise verfolgen, aber wenn sie seine Annäherungsversuche nicht akzeptiert, vergisst er das Mädchen normalerweise als ein weiteres attraktives Mädchen, mit dem er ausgehen wollte. Es ist einfacher für einen Mann, eines Tages ein Mädchen zu mögen und zu vergessen, dass er sie am nächsten Tag jemals gemocht hat, weil er so viele Stufen zu bewältigen hat, bevor er sich überhaupt entscheidet, sich zu verlieben.