Finanz-P2P kommt in Venezuela an

Wenn Sie ein Binance-Benutzer sind, oder irgendeine Kryptobörse, werden Sie wahrscheinlich jedes Mal, wenn wir Provisionen für die Übertragung unserer Bitcoins (BTC) auf LocalBitcoins verlangen, eine Menge Schmerzen in Ihrer Tasche haben. Aber diese Zeiten sind jetzt vorbei, da Binance P2P in Venezuela eintrifft 🇻🇪.

Finanz-P2P will Venezuela retten

Wenn Sie ein venezolanischer Krypto-Benutzer sind, sollten Sie wissen, wie localbitcoins.com funktioniert. Venezuela 🇻🇪 ist auf dieser Plattform bei weitem das am meisten gehandelte Land der Region. Und wie Sie wissen, sind die Provisionen auf dieser Plattform zwar niedrig, aber wenn man sie zusammenzählt, verursachen sie ein bisschen Schmerz in der Tasche.

Provisionen, um sie aus unserer Krypto-Börse der Präferenz herauszuholen, dann die LocalBitcoins-Eintrittsgebühr und dann der Preis auf dieser Plattform, der für uns ungünstig sein könnte. All dies summierte sich auf ein paar Dollar, was jede Art von kleinen Notfalltransaktionen schmerzhaft machte.

Bei Bitcoin Profit gibt es eine Steigerung
Aber das mag jetzt der Vergangenheit angehören. Die Finanzwirtschaft hat uns einen weiteren Grund gegeben, ihren Krypto-Austausch zu nutzen und die anderen zu vergessen, zumindest für diese Art von Handel. Und am stärksten betroffen kann localbitcoins.com sein, wenn es mit dem P2P von Binance konkurriert.

Krypten kommen in Venezuela an

Der P2P-Handel ist, wie der Name schon sagt, ein Handel von Person zu Person. Wo ein Käufer oder Verkäufer ein Angebot finden kann. Sie einigen sich auf den Betrag, den Preis und die Zahlungsweise. Es ist zu beachten, dass Binance nur eingreift, wenn es notwendig ist, als Vermittler.

Es ist derselbe Service, den LocalBitcoins anbietet, nur Binance, die größte Börse der Welt, kommt ohne Provisionen. Ja, wie Sie lesen, kommt Binance P2P ohne Provisionen für Venezuela an.

Wie wird die Plattform genutzt?

Das erste, was Sie haben müssen, ist ein Konto auf p2p.binance.com, einmal erstellt, ist es wichtig, es mit einem Personalausweis, einem Foto und einem biometrischen Scanner zu validieren, was nur in Handy-Apps durchgeführt wird.

Dieser Prozess ist ein Gewinn für beide Seiten. Da es der Binance hilft, die KYC-Anforderungen zu erfüllen, und gleichzeitig im Falle des Vergessens des Passworts, des Verlustes des Zugriffs auf die Mail oder sogar eines Hackversuchs, dienen diese Daten der Sicherheit unserer Hodl.

Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist und unsere Krypten auf der Plattform hinterlegt wurden, kann auf diesen Dienst von 2 verschiedenen Medien aus zugegriffen werden. Aus dem Binance-P2P-Webportal selbst oder aus der mobilen Binance-Anwendung.

Es ist wichtig zu beachten, dass in der Mitte dieses Prozesses ein „Spitzname“ geschaffen werden muss. Darin empfiehlt Binance aus Sicherheitsgründen, dass es nicht Ihr richtiger Name ist. Auf diese Weise kann Binance P2P effizient arbeiten und Ihre Sicherheit zu geringeren Kosten gewährleisten.

Darüber hinaus zeigt es Ihnen ein Dokument mit allen Risiken, die mit dieser Art von Handel verbunden sind, wie z.B. die Benutzerrichtlinien, die Sie akzeptieren müssen, wenn Sie diesen Dienst nutzen möchten.

Die Krypten, die derzeit auf der Plattform verfügbar sind, sind Tether (USDT), Bitcoin (BTC), Binance Dollar (BUSD), Binance Coin (BNB), Ethereum (ETH) und EOS. Da die Plattform jedoch neu auf venezolanischem Territorium ist, hat sie nur Angebote in Tether, Bitcoin und Ethereum.

Wir möchten unsere Leser warnen, dass diese Geschäfte, wie auch die LocalBitcoins, riskant sein können. Deshalb ist es notwendig, sich der guten Geschichte der Person, mit der wir Geschäfte machen werden, bewusst zu sein, und dass unsere Bankverbindung gut geschrieben ist.