Wie ändert man die Schriftfarbe basierend auf dem Zellwert in Excel?

Haben Sie sich schon einmal vorgestellt, dass sich die Schriftfarbe je nach Zellwert in Excel ändert? Wenn die Daten beispielsweise negativ sind, möchten Sie vielleicht, dass die Schriftfarbe der Daten rot ist, oder Sie möchten, dass die Daten schwarz sind. Hier stelle ich Ihnen einige bequeme Möglichkeiten vor, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen, wenn Sie die Schriftfarbe anhand des Zellwerts in Excel ändern möchten.

Ändern der Schriftfarbe anhand des Zellwerts mit bedingter Formatierung
In Excel kann die bedingte Formatierung bei der Änderung der Schriftfarbe nach Zelle einen Gefallen tun.

(1) Schriftfarbe ändern, wenn negativ/positiv

Wenn Sie die Schriftfarbe ändern möchten, wenn die Zellwerte negativ oder positiv sind, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Wählen Sie die Zellwerte aus, und klicken Sie auf Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel. Siehe Bildschirmfoto:

2. Wählen Sie dann im Dialogfeld Neue Formatierungsregel im Abschnitt Regeltyp auswählen: die Option Nur Zellen formatieren, die einen Wert enthalten. Wenn Sie die Schriftfarbe ändern möchten, wenn der Zellwert negativ ist, können Sie in der ersten Liste den Zellwert und in der mittleren Liste die Option Kleiner als auswählen und dann in das rechte Textfeld 0 eingeben.

Tipp: Wenn Sie die Schriftfarbe der positiven Werte ändern möchten, wählen Sie einfach Größer als aus der mittleren Liste.

3. Klicken Sie auf Format, um das Dialogfeld Zellen formatieren aufzurufen, und wählen Sie dann auf der Registerkarte Schrift die gewünschte Farbe aus der Liste Farbe aus. Siehe Bildschirmfoto:

4. Klicken Sie auf OK > OK, um die Dialogfelder zu schließen. Jetzt wird die Schriftfarbe für alle negativen Werte auf Rot geändert.

(2) Schriftfarbe ändern, wenn größer/kleiner als

Wenn Sie die Schriftfarbe ändern möchten, wenn die Werte größer oder kleiner als ein bestimmter Wert sind, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Wählen Sie die Zellwerte aus, und klicken Sie auf Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie dann im Dialogfeld Neue Formatierungsregel die Option Nur Zellen formatieren, die im Abschnitt Regeltyp auswählen: enthalten, wählen Sie Zellwert aus der ersten Liste und größer als aus der mittleren Liste, und geben Sie dann den spezifischen Wert in das rechte Textfeld ein. Siehe Bildschirmfoto:

Tipp: Wenn Sie die Schriftfarbe ändern möchten, wenn die Zellwerte kleiner als ein bestimmter Wert sind, wählen Sie einfach kleiner als aus der mittleren Liste.

3. Klicken Sie auf Format, um das Dialogfeld Zellen formatieren aufzurufen, und wählen Sie auf der Registerkarte Schrift die gewünschte Farbe aus der Liste Farbe aus. Klicken Sie dann auf OK > OK, um die Dialogfelder zu schließen. Für alle Werte über 50 wurde die Schriftfarbe in Orange geändert.

(3) Schriftfarbe ändern, wenn enthalten

Wenn Sie die Schriftfarbe ändern möchten, wenn die Zellwerte einen bestimmten Text enthalten, z. B. die Schriftfarbe ändern, wenn der Zellwert KTE enthält, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Wählen Sie die Zellwerte aus, und klicken Sie auf Startseite > Bedingte Formatierung > Neue Regel.

2. Wählen Sie dann im Dialogfeld Neue Formatierungsregel die Option Nur Zellen formatieren, die KTE enthalten im Abschnitt Regeltyp auswählen:, wählen Sie in der ersten Liste die Option Spezifischer Text und in der mittleren Liste die Option Enthält, und geben Sie dann den spezifischen Text in das rechte Textfeld ein. Siehe Bildschirmfoto:

3. Klicken Sie auf Format, um das Dialogfeld Zellen formatieren zu öffnen, und wählen Sie auf der Registerkarte Schrift die gewünschte Farbe aus der Liste Farbe aus. Klicken Sie dann auf OK > OK, um die Dialogfelder zu schließen. Für alle Zellen, die KTE enthalten, wurde die Schriftfarbe in die angegebene Farbe geändert.